Sekundarstufe I

Das Fach Chemie wird nach der Stundentafel für Gymnasien ohne Kürzungen in den Klassen 7, 8 und 9 unterrichtet. Für die Sekundarstufe I gibt es ein auf der Grundlage der offiziellen Kernlehrpläne entwickeltes

Ergänzend zum Chemieunterricht kann im Wahlpflichtbereich der Klassen 8 und 9 der Differenzierungskurs "Chemie-Biologie" gewählt werden.

Sekundarstufe II

Die Unterrichtsinhalte für die Oberstufe orientieren sich an den Vorgaben für das Zentralabitur in NRW. In der Sekundarstufe II wird das Fach Chemie in der Regel als Grundkurs gewählt.

Experimentieren im Unterricht

Das Fach Chemie lebt vom Experiment. Nach diesem Motto wurden die drei Chemieräume konzipiert. Unsere moderne Ausstattung ermöglicht es, eine Vielzahl von Versuchen im Unterricht einzusetzen. Ein Chemieraum verfügt über insgesamt fünf Abzüge, so dass viele Versuche nun durch Schülerinnen und Schüler durchgeführt werden können.

Desweiteren stehen uns nun auch moderne Medien zur Verfügung. Ein Raum ist mit einem Smartboard ausgestattet. In den beiden anderen Räumen befinden sich Beamer, so dass auch dort Computer eingesetzt werden können.

Die Fachschaft Chemie ist am Projekt „Schulpool“ beteiligt. Schulpool ist ein Projekt der Bergischen Universität Wuppertal und den Schulen des Bergischen Landes. Im Rahmen dieses Projekts können teilnehmende Schulen komplette Experimente, die aus Kostengründen an den Schulen nicht vorhanden sind, ausleihen.

Wettbewerbskultur

Die Schülerinnen und Schüler werden ermutigt an Chemie-Wettbewerben wie „Chemie entdecken“ oder der Chemieolympiade teilzunehmen.

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Unsere Schule gehört zu den Wuppertalern Schulen, die mit der Universität Wuppertal in Kooperation steht. In der Jahrgangsstufe 11 (G8) bzw. in der Jahrgangsstufe 12 (G9) besuchen die Oberstufenkurse einen Tag die Wuppertaler Uni und können dort im Labor Versuche durchführen, die in der Schule nicht möglich sind.

Desweiteren bestehen mit der Firma Axalta und der Firma Membrana Partnerschaften hinsichtlich Werksführungen und Labortagen.