Der 30.6.2016 war wieder ein aufregender Tag für unsere Schwimmförderungsgruppe: mehr oder weniger ein Schuljahr lang hatten sie Schwimmen gelernt und trainiert, um am Ende des Schuljahres das „Seepferdchen“ oder das „Bronzeabzeichen“ abzulegen.

Bei eher kühlen Temperaturen und typischem Wuppertaler Grauhimmel wanderte die Gruppe aufgeregt über die Trasse zum Freibad Mählersbeck und löcherte die begleitenden Schwimmlehrer mit Fragen zur bevorstehenden Schwimmprüfung. In diesem Jahr waren erstmals auch sehr viele Kinder der internationalen Klassen in der Schwimmgruppe, die ganz besonders aufgeregt auf dieses Ereignis warten.

Im Schwimmbad begann Prüfung für alle mit einem Sprung ins kalte Wasser. Während die „Seepferdchen-Gruppe" nach einer geschwommenen Bahn über 25 m und einem ertauchten Ring ihr Abzeichen bereits in den Händen halten konnte, musste sich die „Bronzegruppe" über weitere sieben Bahnen „quälen". Angefeuert und motiviert von ihren Prüfern, konnten unsere Schützlinge ihre Abzeichen erhalten. Einige „Seepferdchen “ waren durch ihren Erfolg so beflügelt, dass sie direkt im Anschluss auch noch das Bronzeabzeichen ablegten. Acht Seepferdchen und zehn Bronzeabzeichen sind ein schönes Ergebnis. Damit konnten wir unsere Schwimmer! beruhigt in die Sommerferien entlassen und den Freibadbesuchen steht nun nichts mehr im Wege. Besonders ein Schüler aus der internationalen Klasse war sehr stolz auf sich: „Jetzt habe ich mein erstes „Diplom“ in Deutschland abgelegt.“

Petra Heiermann

Bitte aktivieren Sie ihr Javascript um weitere Bilder azusehen. Vielen Dank.