Das Foto zeigt – im wahrsten Sinne des Wortes – das teuerste Stück der Physiksammlung: Unsere Demonstrationsröntgenröhre.
Leider hatte sie unter den mehrmaligen Umzügen im Rahmen unserer Sanierung gelitten. Ein ganz wesentliches Bauteil, das Zählrohr mit einem sehr speziellen Anschlussstecker, lies eine Benutzung nicht zu. Immer wieder erhielten wir bei der Suche nach einem neuen Zählrohr die Auskunft, dass man diese nur mit einem neuen Gerät erwerben könnte. Kosten, die jeden Schuletat sprengen.

Nach vielen Versuchen gelang es den Sammlungsleitern Herrn Wassermann und Herrn Heumann nun doch ein neues Zählrohr „aufzutreiben“.

Die Fachschaft Physik bedankt sich ganz herzlich beim APC und all den helfenden Müttern und Schülerinnen und Schülern, dass das APC die Finanzierung übernommen hat.

Wir freuen uns, wieder viele Experimente, auch im Hinblick auf das Abitur, durchführen zu können und nicht länger nur darüber reden zu müssen.