Tischtennis-Rundlauf-Turnier

Am Freitag, dem 15. März 2013, machten sich die Bezirksmeisterinnen der Klasse 6d auf den Weg zu den Landesmeisterschaften ins Tischtenniszentrum nach Düsseldorf. Wer es bis dorthin schafft, hat sportlich schon eine Menge erreicht. Nach dem Aufwärmprogramm mit der Milchkuh Lotte und der Begrüßung aller teilnehmenden Schulen wurde an zwölf Tischtennisplatten der Landesmeistertitel ausgespielt. Von Anfang an wurde deutlich, dass hier die besten Teams von NRW aufeinandertreffen und es enge Spiele geben würde. Das CDG-Team verpasste mit drei Siegen und zwei Niederlagen nur knapp das Viertelfinale. Wie ausgeglichen die Spielstärken der Mannschaften waren, zeigte sich z.B. darin, dass die Mädchen gegen einen späteren Halbfinalisten in der Gruppenphase noch deutlich gewonnen hatten. Die Enttäuschung über das Ausscheiden war jedoch nur von kurzer Dauer und so konnten die Schülerinnen zum Abschluss einer gelungen Veranstaltung begeistert das Showprogramm zweier Bundesligaspieler verfolgen, sich Autogramme besorgen und mit der Milchkuh Lotte beim Gangnam-Style abtanzen.

Das Bild zeigt die Mädchen der Klasse 6d, Lorena Frijio, Sarah Ibe, Aleksandra Dojcinovic und Sophie Gensicke sowie die betreuenden Sporthelferinnen Meryem Can und Anna-Lena Feldmann.