Viele bunte Smarties“ ist der Name einer Spielaktion zur Suchtprophylaxe für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6, welche wir seit vielen Jahren sehr erfolgreich in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendschutz der Stadt Wuppertal durchführen.

Durchlaufen die Schüler zunächst in Kleingruppen 5 verschiedene themenbezogene Spielstationen mit dem Ziel, eine im Vorfeld von der Spielleitung individuell festgelegte Sucht oder Droge zu erraten. Sie erhalten für jedes erfolgreich absolvierte Spiel einen Hinweis auf die gesuchte Sucht oder Droge. Bei den unterschiedlichen Spielstationen werden die Schüler ermutigt, über ihre Lebensziele und Wünsche nachzudenken und sich der Frage zu stellen, was sie bereit sind, einzubringen, um diese Ziele zu erreichen. So setzen sich die Schüler auf spielerische Weise mit den Gefahren des Drogenkonsums auseinander und lernen gleichzeitig, dass starke Kinder, die zusammenhalten und in der Lage sind, im Team zu arbeiten, weniger gefährdete Kinder sind. Die Schülerinnen und Schüler der 6a waren etwas traurig, dass der Vormittag so schnell vorbei war.