Am Donnerstag, dem 17.10.2013 stieg das Handballfieber ins schier Unermessliche. Die Handball-AG der Jahrgangsstufen 5 und 6 erwartete mit Spannung die Bundesligaprofis Björgvin Pall Gustavsson und Fabian Gutbrod des Bergischen HC. Die beiden Spielerpaten setzten in der Mittagspause den Startschuss für das Projekt „Coole Schule“ und zeigten den begeisterten SchülerInnen mit abwechslungsreichen Übungen wie echte Profis trainieren. Am Ende der Sportstunde konnten dann noch Autogramme und Bilder von den Profis ergattert werden - ein tolles Erlebnis und Handballbundesliga zum Anfassen und Erleben.

Mit Beginn des Schuljahres 2013/14 haben der BHC und die Barmer GEK an sieben Schulen aus dem Bergischen Städtedreieck dieses Projekt ins Leben gerufen. Ziel ist es, den SchülerInnen den Spaß am Handball-Sport sowie eine gesunde Ernährung zu vermitteln. Die monatliche Sportstunde in extra dafür gesponsorten BHC-Trikots mit jeweils zwei Spielern der Profimannschaft soll der Abwechslung und Motivation im Schulalltag dienen. Zum Ende jeden Halbjahres wird zudem ein Teil der teilnehmenden SchülerInnen zu einem Heimspiel des BHC eingeladen.

Die Kooperationspartner der Handball-AG, der SV CDG und die KlassePause, freuen sich sehr über die Schulpatenschaft des BHC. Für die SchülerInnen bedeutet dies ein weiteres Highlight im vielseitigen Angebot der Mittagsbetreuung.