Unsere männliche B-Jugend hat erstmals für das CDG den Stadtmeistertitel in dieser Altersklasse gewonnen. In der Vorrunde musste unsere Mannschaft gegen die Gesamtschule Barmen, die Hauptschule Bernhard-Letterhaus und die Friedrich-Bayer-Realschule antreten. Nach zwei deutlichen Siegen gegen die erstgenannten Teams (6:0 und 8:1) ging es gegen die Friedrich-Bayer-Realschule sehr eng zu, nach einem 0:1 Rückstand konnte unsere Mannschaft das Spiel aber noch drehen und mit 2:1 gewinnen. Damit war die Qualifikation für die Endrunde geschafft. Dort agierten alle vier Teams auf Augenhöhe. Mit einem 0:0 gegen das Gymnasium Sedanstraße, einem 2:1 gegen die Gesamtschule Vohwinkel und einem 3:1 im entscheidenden Spiel gegen die Realschule Helmholtzstraße konnten wir uns jedoch erfolgreich durchsetzen.
An dem Erfolg waren beteiligt: Diego Coniglio, Niko Theodorou, Adil Elhajui, Nick Happ, Brendon Wynen, Jan-Merlin Nawrath, Eric Regner, Alessandro Bonadonna, Julian Dickhaus, Thore Guthof, Christos Tserkezos, Tom Cielanga, Jakob Scharf, Christian Scheel, Nikolas Paulescu.
Herzlichen Glückwunsch!!

Die weibliche B-Jugend hat dagegen die Stadtmeisterschaft ganz knapp verpasst. Nur das bessere Torverhältnis gab am Ende den Ausschlag zugunsten der Friedrich-Bayer-Realschule, gegen die unser Team in einem sehr guten Fußballspiel ein beachtliches 0:0 erreichte. Die übrigen Spiele wurden deutlich gewonnen: 14:0 gegen das Carl-Fuhlrott-Gymnasium, 7:0 gegen das Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium und 4:0 gegen die Hauptschule Bernhard-Letterhaus. Am Ende waren es leider 2 Tore zu wenig. Trozdem haben die Mädchen ein tolles Turnier gespielt.

 
Auch die männliche C-Jugend qualifizierte sich mit einem 15:0 gegen das Gymnasium Vohwinkel für die Endrunde, konnte dort aber nach zwei knappen Niederlagen (2:3 gegen das CFG und 0:1 gegen die Gesamtschule Vohwinkel) nicht in den Ausgang der Stadtmeisterschaften eingreifen.

Ein herzlicher Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihr Engagement für das CDG.