Sowohl die weibliche als auch die männliche D-Jugend haben in diesem Jahr den Stadtmeistertitel im Fußball-Vielseitigkeitswettbewerb gewonnen, der Technikübungen mit einem Spiel verbindet.

Zunächst waren die Jungen am 1. April erfolgreich. Nach zwei souveränen Siegen in der Vorrunde gegen die Gesamtschule Barmen und das Carl-Fuhlrott-Gymnasium, erreichte die Mannschaft im Endspiel gegen die scheinbar übermächtige Mannschaft der Friedrich-Bayer-Realschule einen nicht zu erwartenden 3:0-Erfolg und damit den Stadtmeistertitel. Für das CDG waren die folgenden Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 dabei: Marc Maikranz, Dominik Schönmeyer, Daniel Tobias, Yves Polat, Dennis Depner, Lorenzo Caputo, Konstantinos Likidis, Marcel Weißner, Timo Parthesius und Mick Himmelmann.

Drei Tage später erreichten auch die Mädchen den Titel. In einer Vierergruppe setzte sich unser Team gegen die Gesamtschule Vohwinkel (5:0), das Carl-Fuhlrott-Gymnasium (1:1) und die Gesamtschule Barmen (6:0) durch. Da auch das CFG gegen die beiden anderen Gegner gewann, entschied am Ende das bessere Torverhältnis zu unseren Gunsten. Es spielten mit: Juana Faber, Franca Kosmala, Leonie Ross, Ronja Schelp, Maxima Bellscheidt, Nermine Chihi, Khairya Legesse, Belana Willschrey, Tabitha Hagen und Kim Orend.

Beide Teams vertreten nun am 7. Mai die Stadt Wuppertal bei den Meisterschaften des Regierungsbezirkes Düsseldorf. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und vielen Dank für euren Einsatz.