Die Frage der Dauer der Schulzeit am Gymnasium ist entschieden.

Das CDG kehrt zu G9 zurück. Die Rückkehr nach G9 bietet neue Chancen zur Profilbildung. So ist es uns ab dem kommenden Schuljahr möglich, bereits ab Klasse 5 drei Fächer zur Profilbildung anzubieten. Die Wahl des Profilfaches im Umfang von einer Unterrichtsstunde pro Woche ist dann für die gesamte Erprobungsstufe verbindlich.

  • Musik: Bläserensemble - Instrumentalunterricht (Kooperation mit der Musikschule Rhein/Ruhr)
  • Sport und Gesundheit
  • Naturwissenschaften

Darüber hinaus steht bereits jetzt fest, dass die zukünftigen Schülerinnen und Schüler die zweite Fremdsprache erst ab Klasse 7 erlernen werden.

Der Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule ist für alle Kinder ein wichtiger Entwicklungsschritt. Wir möchten Ihr Kind dabei bestmöglich unterstützen und verlässliche Rahmenbedingungen und Strukturen schaffen, damit dieser wichtige Schritt erfolgreich vollzogen werden kann.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern eine vertiefte allgemeine Bildung und qualifizieren somit in vielfältiger Weise bestmöglich für ein späteres Studium oder eine qualifizierte berufliche Ausbildung.

Jedes Kind ist auf seine Weise begabt. Somit steht nun im Voerdergrund, die für das jeweilige Kind gemäß seiner Neigungen und Fähigkeiten passende Schule auszusuchen. Wir beraten Sie gerne.

Für alle Fragen erinnere ich an den bevorstehenden Informationsabend für Eltern am Carl-Duisberg-Gymnasium am 21.11.2018 um 19.00 Uhr und an unseren Tag der offenen Tür am 24.11.2018 in der Zeit von 10-14 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Scheuen Sie sich aber auch nicht, für weitere Fragen die Schule vorab zu kontaktieren.

gez. S. Schwarz