In einer bis zum letzten Spiel spannenden Endrunde um die Stadtmeisterschaft im Fußball sicherten sich die A-Junioren vom CDG verdient den Titel.

Dabei sah es zunächst nicht danach aus. Vom Start weg spielbestimmend sah man sich in den beiden ersten Turnierspielen (gg. GY Am Kothen & CFG) jeweils mit einem Rückstand konfrontiert. Hier zeigte sich dann aber die Moral des Teams, da man sich in beiden Spielen zurück kämpfte, den Ausgleich erzielte und sich weiterhin noch Siegchancen erarbeitete.

Der Turnierverlauf war aber äußerst kurios an diesem Tag. Dies zeigte sich daran, dass es nach fünf von sechs Spielen noch keinen einzigen Sieger gab. Alle Spiele endeten unentschieden, sodass ein Sieg im letzten Spiel des Tages gegen die GE Pina-Bausch sogleich den Titel bescheren würde.

So zeigte sich unsere Mannschaft konzentriert und spielfreudig. Mit der besten Turnierleistung gelang ein überzeugendes und ungefährdetes 4:0, das auch in der Höhe verdient ausfiel. Durch den Titelgewinn können sich nun einige Q2er mit einem Stadtmeistertitel vom CDG verabschieden.

Klasse Leistung Jungs!

Maik Engel


Zum Team gehören: Brendon Wynen, Maurice Horn, Eric Regner, Dylan Günther, Henry Cequena, Christian Caputo, Clemens Zobel, Diego Coniglio, Marian Reetz, Julian Dickhaus, Matthias Habel, Leonhard Bremkamp, Adil Elhajui, Emre Albayrak