Nicht ohne mein Smartphone

Smartphones sind aus der Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen kaum mehr wegzudenken. Denn WhatsApp und Co sind ganz selbstverständlich in ihren Alltag integriert und häufig auch wichtiges Statussymbol, welches über die Zugehörigkeit zu einer Gruppe entscheiden kann. Auch wenn die Kids mühelos die technischen Voraussetzungen beherrschen, können sie dabei aber oft die damit verbundenen Risiken nicht sicher einschätzen. Und immer wieder gibt es Konflikte wegen der Nutzung.

Diesen rechtlichen Rahmen verbindlich abzustecken und transparent zu machen ist ein wichtiger Schritt, einerseits Kindern und Jugendlichen mit Vertrauen zu begegnen, sie zugleich aber auch auf ihrem nicht immer einfachen Weg zum „Erwachsen-Werden“ verantwortlich zu begleiten und nicht allein zu lassen.

Wir freuen uns sehr, als Referentin erneut Frau Dohrenbusch, von  der Initiative „Eltern und Medien“, begrüßen zu können. Der Elternabend wird von der Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Der Informationsabend findet am 11.4.2018 um 19 Uhr im PZ (Pädagogisches Zentrum) statt.

 

M. Schimanowski